Trendsport Walking in Köln

Hinter dem Begriff Walking oder auch Nordic Walking steckt viel mehr als profanes „Gehen“: Immer mehr Fans jeden Alters entdecken die positiven Auswirkungen des Ausdauersports auf Gesundheit und Seele. Die Stöcke, die beim Nordic Walking zum Equipment gehören, verstärken des Trainingseffekts des einfachen Walkings noch: Mit ihnen wird auch die Muskulatur des Oberkörpers gefordert und aufgebaut. Diese Sportart gilt zudem als geeigneter Einstieg in die körperliche Bewegung auch für eher untrainierte Menschen. Die Belastung der Gelenke ist nicht ganz so stark wie beim Joggen, jedoch stärker als beim Spazierengehen. Der Bewegungsablauf ist zyklischer Art: Wenn der rechte Stock aufsetzt, setzt die linke Ferse auf den Boden und umgekehrt. Wichtig ist dabei, dass der Stock die richtige Länge aufweist, die abhängig von der Körpergröße des Sportlers ermittelt werden sollte. Auch viele ältere Menschen entdecken in dieser Trendsportart eine Möglichkeit, sich jederzeit ohne großen Aufwand und mit überschaubarem Equipment sportlich zu betätigen.

Tipps aus Köln:

Internetagentur Köln für Magento und Typo3.

Modere Spedition in Köln für Speziallogistik.

Hotel Köln: Tipp für günstige Hotels in Köln.

Klasse Boxspringbetten in Köln bei dem Fachgeschäft Traumkonzept.

---------------------------------------------

 

 

 

 

 

http://www.koeln-walking.de/